Logo: der Landkreis Bayreuth - Vielfalt & Visionen

der Landkreis Bayreuth - Vielfalt & Visionen

Metallische Bau- und Renovierungsabfälle

Zu den metallischen Bau- und Renovierungsabfällen gehören beispielsweise Armaturen, Heizkörper und Kupferrohre.

Die Entsorgung der metallischen Bau- und Renovierungsabfälle muss über einen Schrotthändler erfolgen.
Holz- und Ölöfen können zudem auch über die Sperrmüllsammlung (Abholung auf Anmeldung) entsorgt werden. Ölöfen müssen vorher grundsätzlich gereinigt werden, so dass sie kein Öl oder Schamott mehr enthalten.
Für nähere Informationen folgen Sie bitte den jeweiligen untenstehenden Links.

Weiterführende Informationen

Entstehende Kosten

Die Entsorgung von metallischen Bau- und Renovierungsabfällen kann kostenpflichtig sein. Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei der jeweiligen Abgabestelle.

Formulare und Merkblätter

Formulare Downloadcenter