Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Bildung läuft vor Ort – oder gar nicht. Integration auch.

Bildung ist von zentraler Bedeutung für die Integration von Neuzugwanderten im Landkreis Bayreuth! Bildung öffnet Neuzugewanderten die Türen zum Arbeitsmarkt, in eine Ausbildung und ermöglicht die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Damit Neuzugewanderte im Landkreis Bayreuth möglichst schnell und passgenau ihren Zugang zu Bildungsangeboten vor Ort finden, wurden durch den Landkreis einige Anstrengungen unternommen. Von Februar 2017 bis Oktober 2020 lief hierfür das Projekt „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ im Landratsamt des Landkreises Bayreuth.

Das Projekt hatte vielfältige Ziele: Die Bildungskoordination für Neuzugewanderte schaffte Transparenz, sowohl für die Bildungsakteure als auch für die Neuzugewanderten. Sie vernetzte die vielen Projekte und Menschen, die hier bereits sehr gute Arbeit leisten. Sie sammelte Wissenswertes und sorgte dafür, dass alle Beteiligten gut informiert sind.

Es handelte sich hierbei um eine Projektstelle, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Integreat – Der digitale Alltagsguide in Stadt und Landkreis Bayreuth

Die App hilft Neuzugewanderten, sich in der Region Bayreuth zurechtzufinden. Sie bietet vielfältige Informationen zu Themen wie „Asylverfahren“, „Sprache“, „Arbeit und Bildung“, „Gesundheit“, „Freizeit, Bildung und Sport“ und vielen weiteren Alltagsthemen – mehrsprachig, lokal, kostenlos.

Seitenanfang