Änderung Halterdaten

Notwendige Unterlagen

Änderung der Fahrzeugpapiere bei Umzug innerhalb des Zulassungsbezirks:

  • gültiger geänderter Personalausweis oder 
  • Reisepass mit aktueller Meldebestätigung Ihrer Wohnsitzgemeinde 
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (falls Sie noch einen alten Fahrzeugbrief besitzen) 
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) 
  • Bericht über die gültige Hauptuntersuchung
  • ggf. Vollmacht

Änderung der Fahrzeugpapiere bei Zuzug aus einem anderen Zulassungsbezirk:

  • gültiger geänderter Personalausweis oder 
  • Reisepass mit aktueller Meldebestätigung Ihrer Wohnsitzgemeinde 
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (nur bei Kennzeichenwechsel oder falls Sie noch einen alten Fahrzeugbrief besitzen) 
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) 
  • Versicherungsbestätigung (EVB-Nr. - 7stelliger Code)
  • Bericht über die gültige Hauptuntersuchung
  • Die bisherigen Kennzeichen dürfen seit 01.01.2015 beibehalten werden, falls sie trotzdem neue möchten, müssen die Kennzeichen vorgelegt werden
  • SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kfz-Steuer (nur falls sich Ihre Bankverbindung ändert)
  • ggf. Vollmacht

Änderung der Fahrzeugpapiere wegen Namensänderung:

Die Angaben in den Fahrzeugpapieren müssen immer dem neuesten Stand entsprechen, daher ist es erforderlich den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) und den Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) unverzüglich berichtigen zu lassen.

  • gültiger geänderter Personalausweis oder 
  • Reisepass mit aktueller Meldebestätigung Ihrer Wohnsitzgemeinde 
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) 
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) 
  • Bericht über gültige Hauptuntersuchung
  • ggf. Vollmacht
Seitenanfang