Logo: der Landkreis Bayreuth - Vielfalt & Visionen

der Landkreis Bayreuth - Vielfalt & Visionen

Jagdrecht

Jagdrecht

Das Bayerische Jagdgesetz soll neben dem Bundesjagdgesetz dazu dienen, einen artenreichen und gesunden Wildbestand in einem ausgewogenen Verhältnis zu seinen natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten. Diese natürlichen Lebensgrundlagen des Wildes sollen gesichert und Beeinträchtigungen für die Land- und Forstwirtschaft verhindert werden.

Als untere Jagdbehörde betreut das Landratsamt Bayreuth mit dieser Zielsetzung neben rd. 200 Jagdgenossenschaften und Gemeinschaftsjagdrevieren auch die ca. 30 Staatsjagdreviere im Landkreis.

Wir sind z.B. verantwortlich für die turnusmäßigen Rehwild- und Rotwild-Abschussplanungen, bewilligen im Einzelfall Ausnahmen von bestimmten jagdrechtlichen Verboten und beraten die Jagdgenossenschaften bei allen Fragen zur Jagdverpachtung. Auch die Erteilung und Verlängerung von Jagd- und Falknerjagdscheinen gehört zu unseren Aufgaben.
AnsprechpartnerTelefonFaxRaum
Albert, Ute
Sachbearbeiterin
(0921) 728-316 -88-316236
Tolksdorf, Tina
Fachbereichsleiterin
(0921) 728-311 -88-311237