Natürliche Badegewässer

Im Landkreis Bayreuth werden insgesamt 2 natürliche Badegewässer während der Freibadesaison zwischen Mai und September vom Gesundheitsamt überprüft und beobachtet. Im monatlichen Abstand wird eine Wasserprobe an sämtlichen Badeplätzen entnommen. Bei der Überprüfung wird am Badeplatz u. a. darauf geachtet, ob das Wasser eine anormale Trübung oder Färbung aufweist, ob Schaumbildung, ein Ölfilm oder Gegenstände, die Verletzungen verursachen können, vorhanden sind. Auch das Wachstum gefährlicher Blaualgen wird kontrolliert. Darüber hinaus werden die Temperaturen der Seen in kürzeren Abständen gemessen. Informationen zu den Qualitätsanforderungen für Badegewässer finden Sie in untenstehendem PDF-Dokument.

Übersicht über die aktuelle Badewasserqualität:

Gemeinde

Badestelle

Gewässergüte

Wassertemp.

gemessen am

Fichtelberg

Badesee Fichtelsee

 

24° C

01.07.2019

Warmensteinach

Moorbad Fleckl

 

24° C

01.07.2019

Hinweis:
Die Temperaturen werden in Schwimmhöhe gemessen.  
*) Badebetrieb zur Zeit nicht möglich.

Legende:

  Leitwerte eingehalten
  Grenzwerte eingehalten
  Grenzwerte nicht eingehalten
Badeverbot

 


Formulare und Merkblätter

Seitenanfang