Gs 003_4 Alternative Schmerztherapie „Schmerz lass nach!“

bis Uhr

Veranstalter:
VHS Gesees e. V.
Veranstaltungsort: Gemeindehaus Gesees
95494 Gesees
Do, 28.03.2019 u. 04.04.2019 • 18.00–20.00 Uhr • Gemeindehaus (UG) • mitzubr.: bequeme Kleidung, Decke, Matte, Wasser • mind. 6 TN • Leitung: Michaela Schubert, Heilpraktikerin, Entspannungspädagogin Weidenberg • Anmeldung bis 14.03.2019
Kosten: 21,00 EUR f. 2 Abende

Schmerzen sind oft Teil unseres Lebens. Schulkopf- oder Wachstumsschmerzen der Kinder, Schmerzen durch Stress und falsche Belastung im Arbeitsleben bis hin zu den Schmerzen der altersbedingten Degeneration. Gerade chron. Schmerzen belasten uns sehr. Dadurch kommt es zu Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, Müdigkeit und am Ende oft zu Wesensveränderungen oder Depressionen. Gerade dann sollte doch der ganze Mensch behandelt werden und nicht nur das „Symptom" Schmerz. In der Behandlung chronischer Schmerzen spielen auch nicht-medikamentöse Methoden eine wichtige Rolle. Zu ihnen gehören zum Beispiel: Massagen, Achtsamkeitstraining, Entspannungsverfahren wie Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen oder Autogenes Training, Atemtherapie, Meditationen, Yoga, Osteopathie etc.. Lernen sie die Möglichkeiten der alternativen Schmerztherapie kennen. Für alle die nicht auf dem Boden liegen können, besteht die Möglichkeit, Übungen im Sitzen mitzumachen.

Seitenanfang