Wertstoffpass Elektroaltgeräte 2022

Elektroaltgeräte korrekt entsorgen – Chance auf tolle Geldpreise sichern !!!

Wussten Sie schon, dass Elektroaltgeräte nicht in den Restmüll oder die Gelbe Tonne gehören?

Elektroaltgeräte sind alle Geräte, die mittels Stecker oder Batterien/Akkus betrieben werden (z.B. Fernseher, Kaffeemaschine, Lampen, Waschmaschine, Armbanduhr, Fön, Wecker etc.). All diese Geräte gehören auf keinen Fall in den Restmüll oder die Gelbe Tonne und auch nicht zum Schrotthändler.

Sie enthalten seltene Erden und wertvolle Rohstoffe, die nur gesondert gesammelt wiederverwertet werden können.

Auch CDs/DVDs, Druckerpatronen, Tonerkartuschen, Akkus, Batterien und Leuchtmittel (Leuchtstoffröhren etc.) werden an unseren Elektroaltgeräteannahmestellen getrennt gesammelt und können nur so anschließend recycelt werden.

Als besonderen Anreiz zur korrekten Abgabe der oben genannten Materialien, bietet der Landkreis Bayreuth nun im Jahr 2022 einen Wertstoffpass für die Elektroaltgeräteannahmestellen an.

Wie erhalte ich den Wertstoffpass ?

Der Wertstoffpass ist sowohl direkt an den Annahmestellen in Bindlach und Pegnitz erhältlich, aber auch im Landratsamt Bayreuth, sowie in allen Rathäusern.

Was kann bei den Annahmestellen für Elektroaltgeräte abgegeben werden ?

  • Akkus/Batterien
  • CDs/DVDs (ohne Hüllen)
  • Druckerpatronen/Tonerkartuschen
  • Elektroaltgeräte (Handy, Blinkschuh, Kühlgerät, Toaster, elektrische Zahnbürste etc.)
  • Kabel
  • Leuchtmittel (Leuchtstoffröhren, LED-Lampe, Energiesparlampen etc.)
  • Nachtspeicheröfen (staubdicht verpackt)
  • Photovoltaikmodule

Wie kann ich am Wertstoffpass-Gewinnspiel teilnehmen ?

  • Wertstoffpass in den Rathäusern, im Landratsamt Bayreuth oder direkt an den Annahmestellen in Bindlach oder Pegnitz mitnehmen
  • bei jeder Abgabe der oben genannten Wertstoffe, den Besuch mit je einem Stempel bestätigen lassen
  • mindestens zwei Stempeln im Jahr 2022 sammeln
  • Wertstoffpass mit zwei Stempeln vollständig ausfüllen und direkt an den Annahmestellen abgeben oder per Post an das Landratsamt Bayreuth senden

Alle aufklappen
Seitenanfang