Regionale Projekte

Coffee To Go Again

Mit dem Logo der Kampagne Coffee to go again zeigen Cafés und Bäckereien ihre Teilnahme an der Aktion und schenken Kaffee auch in selbst mitgebrachte Mehrwegbecher der Gäste aus. Auch aus der Region Bayreuth sind einige Anbieter dabei.

Weitere Infos unter https://www.coffee-to-go-again.de/

Green Campus

Green Campus ist eine Plattform, die von der Hochschulleitung der Universität Bayreuth ins Leben gerufen wurde, um alle Aktivitäten zum Thema Nachhaltigkeit an der Universität Bayreuth zu bündeln und potenzielle neue Akteure bei der Umsetzung ihrer Pläne zu unterstützen.

Weitere Infos unter https://www.greencampus.uni-bayreuth.de/de/index.html

foodsharing - Fair-Teiler

foodsharing ist eine ehrenamtliche und geldfreie Initiative, deren Ziel es ist, Lebensmittelverschwendung durch Aufklärungsarbeit und aktives “Retten” zu verhindern. Sog. “Foodsaver” holen regelmäßig bei Kooperationspartner*innen (z. B. Supermärkten, Großveranstaltungen, Einzelhandel) Lebensmittel ab. Desweiteren gibt es zwei Fair-Teiler in der Stadt: im Eingangsbereich RW21 Stadtbibliothek und an der Universität im Foyer des Gebäudes der Geisteswissenschaften (GW I).

Weitere Infos unter https://transition-bayreuth.de/die-initiativen/foodsharing/

forum 1.5

Das forum 1.5 soll eine Plattform für all diejenigen sein, die sich in der Region für eine klimagerechte Zukunft einsetzen wollen. Ziel ist es, möglichst viele Akteure aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammen zu bringen und gemeinsam über nötige und mögliche Beiträge zu einer Reduktion der Treibhausgasemissionen ins Gespräch zu kommen.

Weitere Infos unter http://www.forum1punkt5.de/

Hamsterbacke e.V.

Die Initiativgruppe Hamsterbacke hat sich zum Ziel gesetzt, die Versorgung mit regionalen, unverpackten und ökologisch produzierten Lebensmitteln zu stärken. Die Erzeuger-Verbrauchergemeinschaft ist derzeit in der Entstehungsphase.

Weitere Infos unter http://hamsterbacke-bayreuth.de

Kleidertausch/-flohmarkt

  • TauschRausch in Bayreuth (Glashaus e.V.) und Pegnitz
  • Kleiderkreisel in Bayreuth (z.B. Mama Mia und TransitionHaus)

Offene Bücherschränke

  • Bayreuth, vor dem Neuen Rathaus
  • Creußen, vor dem Rathaus (Telefonzelle)
  • Eckersdorf, unter dem Pavillon (Kühlschrank)
  • Pegnitz, vor dem CabrioSol (rote Telefonzelle)

Refill

Deutschlandweite Initiative zur Vermeidung von Plastikmüll. Diese listet auf, wo kostenfrei Leitungswasser in die mitgebrachte Flasche aufgefüllt wird. Entsprechende Aufkleber weisen in Geschäften etc. darauf hin. Auch in der Region Bayreuth gibt es einige teilnehmende Betriebe.

Weitere Infos unter https://refill-deutschland.de/

TransitionHaus

Das TransitionHaus ist ein gemeinsames Projekt vieler verschiedener Menschen und Initiativen in Bayreuth. Gemein ist ihnen allen der Wunsch nach dem Aufbau einer Gemeinschaft, die einen sozialen, ökonomischen und ökologischen Wandel in der Bayreuther Gesellschaft begünstigen soll.

Weitere Infos unter https://transition-bayreuth.de/

Alle aufklappen

Ist Ihr Projekt oder Angebot zur Ressourcenschonung noch nicht aufgeführt oder haben Sie Anregungen?

Dann freuen wir uns über Ihren Hinweis an abfall@lra-bt.bayern.de oder Tel. 0921-728 440.

Seitenanfang