FAQs zur Quarantäne

Wer erhält nach Corona-Testung ein Testergebnis?

In der Regel werden alle Testergebnisse zeitnah mitgeteilt, sowohl die positiv ausgefallenen, als auch die negativ ausgefallenen. Wenn aber einer getesteten Person nach fünf Tagen ausnahmsweise noch kein Ergebnis mitgeteilt wurde, kann davon ausgegangen werden, dass die Testung negativ war. Dies hebt aber nicht in jedem Fall automatisch die Quarantäne auf.

Wer muss überhaupt in Quarantäne?

In Quarantäne müssen folgende Personengruppen:

  • Kontaktpersonen der Kategorie I: Es handelt sich hierbei um Personen, denen vom Gesundheitsamt mitgeteilt wurde, dass sie aufgrund eines engen Kontakts zu einem bestätigten Fall von COVID-19 nach den jeweils geltenden Kriterien des Robert Koch-Instituts Kontaktpersonen der Kategorie I sind.
  • Verdachtspersonen: Es handelt sich hierbei um Personen, die Erkrankungszeichen zeigen, die auf eine SARS-CoV-2-Infektion hindeuten, und für die entweder das Gesundheitsamt eine Testung auf SARS.CoV-2 angeordnet hat oder die sich aufgrund der Erkrankungszeichen nach ärztlicher Beratung einer Testung auf SARS-CoV-2 unterzogen haben.
  • Infizierte: Natürlich werden auch diejenigen Personen, die positiv auf Corona getestet wurden, vom Gesundheitsamt unter Quarantäne gesetzt.

Wann beginnt die Quarantäne?

Die Quarantäne beginnt mit der Mitteilung des Gesundheitsamtes, dass Sie Kontaktperson der Kategorie 1 sind oder dass Sie wegen Verdachts auf Corona getestet werden sollen

ODER

unverzüglich nach der Testung auf Corona, wenn ein Arzt außerhalb des Gesundheitsamtes Sie wegen Symptomen zur Testung geschickt hat

ODER

sobald das Gesundheitsamt dies Ihnen gegenüber ausdrücklich angeordnet hat.

Wer informiert die Kontaktpersonen der Kategorie 1 (enger Kontakt!)?

  • Erste Informationen erhalten die meisten Kontaktpersonen informell in der Regel von der positiv getesteten Person.

  • Offiziell wird die betroffene Person nach Kontakt mit einer positiv getesteten Person telefonisch durch das Gesundheitsamt darüber informiert, dass eine Quarantäne einzuhalten ist.

  • Aufgrund der Allgemeinverfügung vom 07.05.2020 gilt die Quarantäneverpflichtung für Sie aufgrund der Zugehörigkeit zu einer der dort genannten Gruppen. Über das Gesundheitsamt erhalten Sie hierzu weitergehende Unterlagen und Informationen.

Unter welchen Bedingungen endet die Quarantäne?

  • Bei Kontaktpersonen nach 14 Tagen, sofern während der Quarantäne keine Krankheitssymptome aufgetreten sind und auch kein Test durchgeführt wurde, der positiv ausgefallen ist.

  • Bei positiv getesteten Personen 14 Tage nach dem Auftreten von Symptomen, sofern während der letzten zwei Tage keine Krankheitsanzeichen (mehr) aufgetreten sind.

  • Bei Verdachtspersonen mit dem Vorliegen des negativen Testergebnisses, spätestens jedoch mit Ablauf des 5. Tages nach dem Tag der Testung. Bei einem positiven Test verlängert das Gesundheitsamt die Quarantäne.

Alle aufklappen
Seitenanfang