Brennbare Bau- und Renovierungsabfälle

Beispiele:

Bauholz, Baustyropor, Bitumenwellbahn, Hundehütte, Korkboden, Laminat, Parkett, Spanplatte, Tapeten, Treppengeländer

Beachten Sie bitte:

Unter brennbaren Bau- und Renovierungsabfällen werden alle Abfälle verstanden, die bei Bau- und Renovierungsarbeiten anfallen, nicht mineralisch oder metallisch sind und für die kein gesonderter Verwertungsweg besteht.
Die Gegenstände dürfen nicht länger als 2 Meter sein und die Maße von 2 x 0,1 x 0,1 Meter nicht überschreiten.
Kleinstmengen können auch über die Restmülltonne bzw. zugelassene Restmüllsäcke entsorgt werden, größere Mengen müssen bei der Müllumladestation, der Gewerbemüll-sortieranlage oder der Annahmestelle Pegnitz angeliefert werden.

Die Entsorgung von sperrigen, brennbaren Bau- und Renovierungsabfällen ist kostenpflichtig. Die Höhe der Gebühr bei einer Anlieferung an der Müllumladestation kann der Gebührensatzung des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf entnommen werden.
Für Informationen zu den Kosten für die Anlieferung bei der Gewerbemüllsortieranlage oder der Annahmestelle Pegnitz wenden Sie sich bitte direkt an diese Abgabestellen.

Bitte beachten Sie die Ausschlussliste des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf, welche bei der Entsorgung über den Restmüll bzw. die Müllumladestation Bayreuth beachtet werden muss.

Baustyropor, Dachpappe, Bitumenschindel/-wellbahn und Öltank (leer, zerkleinert, Kunststoff) können nur über den Restmüll oder bei der Müllumladestation Bayreuth entsorgt werden.

Abgabestellen:

  • Restmülltonne, zugelassene Restmüllsäcke (nur für Kleinstmengen; außer teerhaltiges Material, Altholz der Kategorie IV (behandeltes Holz Außenbereich) und sonstige von der Annahme ausgeschlossene Abfälle)
  • Müllumladestation Bayreuth (außer teerhaltiges Material, Altholz der Kategorie IV (behandeltes Holz Außenbereich) und sonstige von der Annahme ausgeschlossene Abfälle)
  • Annahmestelle Pegnitz (außer teerhaltiges Material, Altholz der Kategorie IV (behandeltes Holz Außenbereich) und sonstige gefährliche Abfälle)
  • Gewerbemüllsortieranlage


Entsorgungs-/Verwertungsweg:

  • Annahmestelle Pegnitz
  • Gewerbemüllsortieranlage
  • Müllumladestation  

Merkblatt:

Kontaktpersonen:

Herr Bittner
Sachbearbeiter Abfallberater, Abfallrecht, Organisation von Sammlungen
0921 / 728-401 0921 / 728-88-401 Zimmer 209 E-Mail
Frau Schrörs
Sachbearbeiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Zuschuss Inkontinenz
0921 / 728-402 0921 / 728-88-402 Zimmer 209 E-Mail