Meldepflichtige Infektionskrankheiten

  • Für einige Krankheiten (siehe Liste des RKI im Anhang) besteht eine gesetzliche Meldepflicht

  • Zur Meldung beim Gesundheitsamt sind die Labore oder die Arztpraxen verpflichtet, nicht die Patienten und Patientinnen

  • Je nach Krankheit kann es allerdings sein, dass sich das Gesundheitsamt bei Ihnen meldet und Sie beispielsweise nach Kontaktpersonen fragt

  • Arztpraxen und Labore übermitteln die Befunde über die DEMIS-Schnittstelle oder über die Formulare des LGL