04.09.2020

Beratungstag für Existenzgründer und kleine bis mittlere Unternehmen

am Donnerstag, 10.09.2020

Stadt und Landkreis Bayreuth bieten am Donnerstag, 10. September Termine an

Gemeinsam mit dem Fachberater der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken und den Aktivsenioren Bayern e.V. führen Landkreis und Stadt Bayreuth am Donnerstag, 10. September, wieder einen Beratungstag für Gründungsinteressierte, Jungunternehmer bzw. Inhaber kleiner bis mittlerer Betriebe durch. Aufgrund der durch die Corona-Krise bedingten Notwendigkeit, persönliche Kontakte einzuschränken, werden die Beratungstage für die Interessenten wahlweise als Video- oder Telefonkonferenz durchgeführt. Die Zugangsmodalitäten werden bei der Anmeldung mitgeteilt.

Die Experten stehen an diesem Tag von 9.00 bis 16.00 Uhr für eine kostenlose Einstiegsberatung in 30- bis 45-minütigen Einzelgesprächen zur Verfügung. Der Beratungsumfang ist weit gespannt und reicht von der Konkretisierung des Gründungsvorhabens, Gründungsformalitäten, Besprechung einer Unternehmenskonzeption, Diskussion von Wachstumsplänen oder Notlagen bestehender Betriebe, Finanzierungsmöglichkeiten, staatliche Förderhilfen, Möglichkeiten einer längerfristigen Betreuung und Beratung bis hin zu Hilfestellungen bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger.

Für die Teilnahme ist eine Voranmeldung bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth unter Tel.-Nr. 0921/25-1590 notwendig.

Weitere Beratungstage sind zudem für den 15. Oktober und den 12. November 2020 geplant. Beratungsgespräche für Erstinformationen und Starthilfen können aber auch sonst das ganze Jahr über vereinbart werden. Die Wirtschaftsförderungen von Landkreis und Stadt Bayreuth stehen gerne mit Informationen zur Verfügung. Wenden Sie sich per Email oder Telefon an wirtschaftsfoerderung@stadt.bayreuth.de bzw. 0921/25-1590 oder georg.suenkel@lra-bt.bayern.de, 0921/728-342.

Seitenanfang