25.02.2021

Kontakt zur jüngeren Generation

Landkreis Bayreuth ab sofort auf Instagram

Mit der jüngeren Generation zunehmend in Austausch zu treten, gilt als eines der großen Anliegen von Florian Wiedemann. Die jungen Landkreisbürgerinnen und Landkreisbürger hören, verstehen – und gemeinsam mit ihnen die Zukunft des Landkreises gestalten. So stellt sich das der mit 39 Jahren ebenfalls noch sehr junge Bayreuther Landrat vor. Ein Weg, die jüngeren Altersgruppen im Landkreis zu erreichen, ist Instagram. Der Landrat selbst ist dort schon seit längerer Zeit vertreten, nun ist auf sein Wirken hin auch der Landkreis Bayreuth auf der foto- und videolastigen Plattform aktiv.

Den Informationsfluss auf Facebook hat der Landkreis Bayreuth in den vergangenen Monaten bereits deutlich verstärkt – und ein gewisser Informationsgehalt soll künftig auch auf Instagram geboten werden. Vor allem geht es den Verantwortlichen des Landratsamts aber auch darum, den Landkreis Bayreuth in seiner einzigartigen landschaftlichen Schönheit zu präsentieren und zu zeigen, wie vielfältig der Landkreis in Sachen Freizeitgestaltung, Tourismus und Kultur aufgestellt ist.

Landrat Florian Wiedemann dazu: „Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie läuft Kommunikation häufig über soziale Medien ab. Wir wollen hier als Landkreis noch präsenter werden und zeigen, wie wunderschön es bei uns in der Region ist. Auf Instagram läuft das natürlich nicht nur über sachlich gehaltene Nachrichten ab, sondern eher auf eine locker-leichte Art und Weise. Dabei ist mir sehr wichtig, dass vor allem die jüngeren Landkreisbürgerinnen und Landkreisbürger unseren Landkreis als attraktiven und facettenreichen Lebensraum wahrnehmen.“

 Hier geht’s zum Instagram-Kanal des Landkreises Bayreuth:

https://www.instagram.com/landkreis_bayreuth/

Seitenanfang