Makler, Bauträger, Baubetreuer

Die Arbeit als Makler, Bauträger oder Baubetreuer stellt ein sog. erlaubnispflichtiges Gewerbe nach § 34c GewO dar. Hierbei wird insbesondere die gewerberechtliche Zuverlässigkeit des Antragstellers geprüft. Der Antrag wird bei der Gemeinde eingereicht, welche diesen an das Landratsamt weiterleitet, nachdem ein Führungszeugnis und ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister beantragt wurden.


Notwendige Unterlagen

Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen bzw. nachzureichen: 

  • Führungszeugnis (bei der Wohnsitzgemeinde zu beantragen!)
  • Gewerbezentralregister (bei der Wohnsitzgemeinde zu beantragen!)
  • Auskünfte über Einträge (gem. § 915 Zivilprozeßordnung und § 26 Abs. 2 Insolvenzordnung) im Schuldnerverzeichnis des Amtsgerichts

Hinweis:
Die Erlaubnis gem. § 34 f muss seit 01.01.2013 bei der IHK München beantragt werden.


Entstehende Kosten

Rahmengebühr: 100,00 bis 1.750,00 EUR


Formulare und Merkblätter

Seitenanfang