Erstmalige Erteilung und Erweiterung eines Führerscheines

Wer auf öffentlichen Straßen ein Kraftfahrzeug führt, bedarf der Erlaubnis (Fahrerlaubnis).
Bei erstmaligem Erwerb einer Fahrerlaubnis (Ausnahme Klassen AM, L und T) wird diese auf Probe erteilt. Die Probezeit dauert zwei Jahre.

Der Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis ist bei der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde schriftlich zu stellen.

Notwendige Unterlagen

Bei allen Fahrerlaubnisklassen:

  • Antragsformular, welches über die Wohnsitzgemeinde einzureichen ist 
  • biometrisches Passbild 
  • Unterschriftenblatt

Klassen A, B, AM, L, und T

  • Sehtest 
  • Erste Hilfe

Klassen C, CE, D, DE


Entstehende Kosten

Erstmalige Erteilung: 38,20 €
Erweiterung: 37,50 €


Formulare und Merkblätter

Seitenanfang